Festival zwischen den Jahren

PDFDruckenE-Mail

Den Besuchern der Seite wünsche ich besinnliche Tage und ein gutes neues Jahr. Ich freue mich sehr, dass ich in den letzten Tagen des Jahres die Gelegenheit finde, diese ruhige und dämmerige Zeit für meine Spannung nutzen zu können. Die Arbeit ist getan und alles was jetzt kommt ist nur noch eine schöne Zugabe. Die neue CD - Stein aus Gold  -, an der wir mit viel Energie in den vergangen Monaten gearbeitet haben, ist fertig! Wir werden sie in den nächsten Tagen bekommen und können sie erstmals auf dem Festival zwischen den Jahren in Engerhafe dem Publikum vorstellen.

Festival zwischen den Jahren

 

Radio Bremen "Ansichten"

PDFDruckenE-Mail

Nach vielen Geschichten im niederländischen Fernsehen (es gab wohl schon 15 – 20 Sendungen), hatten wir am Donnerstag den 20. Oktober nun unseren ersten Auftritt im deutschen Fernsehen.

In der Sendung „Ansichten“  von Radio Bremen Fernsehen gab es ein langes Gespräch mit mir - und Matthias, Ralf und ich haben einen schönen Song, geschrieben von Jens Wormstedt und vertont von der Hamburger Band Hafennacht, gesungen. Der Titel des Stückes ist „Ich wünsch' mir du wärst hier“ und es wird auch auf unserer neuen CD zu hören sein.

 

Technische Probleme

PDFDruckenE-Mail

Dem Ein oder Anderen wird aufgefallen sein, dass sich auf unserer Seite in der letzten Zeit nur wenig bewegt hat. Wir haben einige technische Probleme, die wir in den kommenden Wochen lösen werden. Wir beabsichtigen eine ganz neue Seite zu bauen. So können wir die neue Ausrichtung der Band auch mit einer neuen Plattform dokumentieren. Wir arbeiten an einer neuen CD, auf der es erstmals nur Lieder in hochdeutscher Sprache zu hören gibt. Die Songs in Plattdeutsch werden wir nicht gänzlich aus dem Programm nehmen, jedoch werden die neuen Lieder naturgemäß einen breiten Raum einnehmen. Schon auf unseren letzten Konzerten haben wir einen Teil des neuen Materials vorgestellt. Besonders auf unserem Konzert am 1.Oktober hatten wir ein sehr gutes Gefühl. Die vielen Freunde unserer Musik, die an dem Abend da waren und bei denen ich mich sehr für ihr Kommen bedanke, haben sich sehr begeistert geäußert. Die Party im Anschluss an das Konzert, war eine gute Gelegenheit zum Gespräch mit den Freunden von Nah und Fern.
Das einstündige Interview mit mir ist in der Gesprächszeit im Nordwestradio am Mittwoch den 28.9. gesendet worden. Sehr angenehm und erfolgreich. Viele schöne Reaktionen, Einladungen zu Konzerten und eine Einladung von Radio Bremen Fernsehen für die Sendung „Ansichten“ waren die Folge. Der vorgesehene, jedoch noch nicht ganz feststehende, Sendetermin bei Radio Bremen ist am 20. Oktober in der Zeit von 18.45  bis 18.55 Uhr. Infos dazu gibt es unter Termine

   

Tagebucharchiveinträge 2005/2011

PDFDruckenE-Mail

17. 08. 2011
Das Solokonzert in der Konzertdiele in Moorhausen ist gespielt. Es hat mir sehr viel Freude gemacht. Charlie hat mich sehr gut unterstützt und so war das Solokonzert nur zum Teil Solo. Ich denke, dass wir nicht das letzte Mal zusammen gespielt haben.

Unser Besuch in Groningen war ein ganz besonderes Erlebnis. In kleiner privater Runde nach einem gemeinschaftlichen Kochen mit Spaß und schönen Gesprächen, haben wir unser erstes Konzert nach der Sommerpause gespielt. Dank an Wilma und Martin für den schönen Abend.

Mit bedauern habe ich gesehen, dass die Veranstaltung in der Musikschule „Strings“, die schon im Frühjahr angedacht - aber noch nicht verbindlich war, noch auf meiner Seite steht. Der geplante Veranstaltungstag ist schon vor Wochen abgesagt worden. Ich bitte um Entschuldigung.

Es ist ein Artikel in dem niederländischen Magazin „New Folksounds“ über uns erschienen. Mein Freund Peter Mioch arbeitet an einer Übersetzung und wir stellen den Beitrag von Joop van den Bremen dann auf Deutsch auf die Seite. Wir fühlen uns sehr geehrt. Den original Artikel findet man im Netz unter: www.newfolksounds.nl

23. 07. 2011
Gut erholt sind wir nun alle zurück aus dem Urlaub. Matthias hat einige schöne Texte geschrieben und ich bin schon mit der Vertonung beschäftigt. Die Arbeit an unseren CD-Projekten nehmen wir in der kommenden Woche wieder auf. Ich freue mich sehr auf unser nächstes Treffen im Studio.
Gespannt und mit Vorfreude sehe ich dem kommenden Samstag entgegen. Nach vielen Jahren habe ich wieder ein Solokonzert. In der schönen Konzertdiele in Moorhausen, bei meinen Freunden Bärbel Dietzow und Charlie Koopmann startet am Samstag den 30. Juli um 20 Uhr das Experiment. Ich bin nicht die ganze Zeit allein auf der Bühne. Charlie Koopmann wird mich bei einigen Stücken unterstützen. Vorbestellung und Infos unter: www.konzertdiele-moorhausen.de
 

Das Interview mit dem Nordwestradio ist gemacht. Es war ein sehr schönes Gespräch mit Beate Hinkel. Sie hat mich in meinen Turm auf unserem Dach besucht und ich habe ihr erzählt und gezeigt, wo - und wie ich an unseren Liedern arbeite. Das Gespräch wird am 12.8. 2011 von 9 – 10 Uhr in der Gesprächszeit im Nordwestradio gesendet. Der Sender ist im ganzen Norden über Antenne zu empfangen. Für Internetnutzer hier der Link zum Sender: Nordwestradio

   

Seite 2 von 2

<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>
   
| Montag, 11. Dezember 2017 || Designed by: LernVid.com |