Allen Besuchern der Seite wünsche ich frohe und ruhige Weihnachtstage.

PDFDruckenE-Mail

Ich werde mich gleich nach Weihnachten auf den Weg ins kleine ostfriesische Dorf
Engerhafe machen. Dort findet nun schon zum achten Mal das Festival zwischen den
Jahren statt. Das Festival wird wieder den Abschluss meines Jahres als Musiker
sein. Ich bin mir sicher, dass die drei Tage vom 27. bis zum 29. Dezember zugleich
auch ein schöner Höhepunkt sein werden. Es ist ein Treffen mit vielen Freunden und
Kollegen bei bezaubernder Musik in der besonderen Atmosphäre des alten Gulfhof Ihnen .

Das Programm des Festivals findet ihr auf der Internetseite des Gulfhofs.
Wer jetzt noch einen Festivalbesuch in Erwägung zieht, ist allerdings schon ziemlich knapp dran.
Der zweite Tag ist so gut wie ausverkauft und auch für die beiden anderen Tage gibt es nur noch eine Handvoll Karten.

 

Zur neuen CD und Konzertrückblick

PDFDruckenE-Mail

Die neue CD ist fertig!

Das Konzert im Theaterhaus Schnürschuh zur offiziellen Vorstellung war, ich kann es nicht anders sagen, wunderbar für uns. Dank an all die vielen Besucher, die mit uns diesen Abend gefeiert haben. Eine besondere Freude haben uns unsere musikalischen Gäste bereitet.
Linde Nijland, Bert Ridderbos, Gurbe Douwstra, der Fährmann, Christian Sperber und Martin Kirchner haben den Abend komplett – und besonders schön gemacht. Eine kleine Auswahl der Fotos die Christian im Laufe des Tages gemacht hat findet ihr hier auf der Seite.

Nun ein paar Worte zur neuen CD. Ich verwende dafür einen Auszug aus dem Begleittext des Booklets:

„Mit Noordlandwind veröffentlichen wir erstmalig eine CD mit einem Schwerpunktthema. Wir haben Stücke ausgewählt, bei denen es inhaltlich um das Verlassen einer alten Welt geht. Die damit verbunden Gefühle von Neugier und Abenteuerlust werden ebenso berührt, wie Unbehagen und Trauer um das Vergangene. In der Abfolge kann man die ersten sieben Lieder der CD als Auswandererlieder bezeichnen. Dabei hatten wir, zu Beginn der Arbeit an den Stücken, die Lage der Menschen in Deutschland und Europa vom Ende des 18. bis zum 20. Jahrhundert  im Kopf. Während der Arbeit im Studio in den letzten Monaten zeigte die weltpolitische Lage deutlicher als ohnehin schon, wie aktuell das Thema war,  ist und wohl auch immer sein wird.

Wir würden uns freuen, wenn diese CD oder wenigstens einige der Lieder für Mitgefühl und Verständnis werben könnten für die vielen Flüchtlinge in der Welt und ihre Nöte. Schließlich ist es nicht lange her, dass zahllose Europäer den einzigen Ausweg für sich und ihre Lieben in der Emigration sahen“.

 

Neue CD und der RTV Noord

PDFDruckenE-Mail

Die Vorbereitungen für unsere neue CD Noordlandwind sind abgeschlossen. Sie wird rechtzeitig zum Konzert im Schnürschuhtheater am 3. Oktober 2015 erscheinen. Wir, Matthias, Ralf und ich, waren auf Einladung von Henk Scholte zu Gast beim niederländischen Rundfunksender RTV Noord in Groningen. Dort haben wir im Studio mehrere neue Lieder von der CD für die morgige Musiksendung „Twij deuntjes veur ain Cent„ aufgenommen. Diese Sendung kann man sich als Stream auf der Internetseite von RTV Noord anhören. Ich habe mich wieder sehr über die herzliche Aufnahme und Betreuung bei unserem Freund Henk Scholte in Groningen gefreut. Herzlichen Dank auch an Rolf Schreuder für seine Geduld und für den guten Sound. Und wir freuen uns natürlich schon sehr darauf, euch am 3. 10. 2015 unser neues Album live vorzustellen. Wir empfehlen euch, Karten für das Konzert rechtzeitig vorzubestellen.

   

Noordballaden am 27. Juni 2015

PDFDruckenE-Mail

Ich freue mich sehr auf die Premiere des Projektes mit meinen Freunden Linde Nijland und Bert Ridderbos.

In den letzten acht Jahren gab es immer wieder Gelegenheiten für gemeinsame musikalische Taten. Auf Festivals, bei Gastauftritten auf Konzerten des jeweils anderen oder bei Aufnahmen für CDs haben wir drei immer mal wieder musikalisch zusammengearbeitet.

 

Auf dem Festival zwischen den Jahren in Engerhafe entstand  nach einem gemeinsamen Bühnenauftritt die Idee, ein Konzertprogramm zusammenzustellen. So ist unter dem Titel „Noordballaden“ ein Repertoire entstanden, das wir nun auf einem ersten Konzert im Folkclub „Achtereen“ im Gulfhof Holtland in der Süderstraße 46, 26835 Holtland vorstellen wollen. Neben einigen Duetten werden Linde und ich auch solo Stücke präsentieren. Bert Ridderbos wird uns als Musiker auf verschiedenen Instrumenten begleiten.

 

Karten können unter der Telefonnummer 04950 8063663 oder 0171 7779068 vorbestellt werden.

  

 

 

Terminänderung

PDFDruckenE-Mail

Der Termin für das Konzert "Noordballaden" in Holtland, mit Linde Nijland, Otto Groote und Bert Ridderbos wird vom 17. Mai 2015 auf den 27. Juni 2015 verlegt!!!

   

Seite 4 von 7

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>
   
| Donnerstag, 19. April 2018 || Designed by: LernVid.com |